Der Werbeartikel-Markt zeigt TRENDs - September 2011

EVERS WERBEMITTEL GmbH

EVERS WERBEMITTEL GmbH, Neuss

Ehrenkodex WA Berater

Schon gelesen?

Der Werbeartikel-Markt zeigt TRENDs - September 2011

25 Jahre TREND:

 

Neuss.. Die TREND bleibt was sie ist: Trend. Seit 25 Jahren bietet die kombinierte Ausstellungs- und Networking-Plattform TREND den Mitgliedern des Bundesverbandes der Werbeartikel-Berater und Großhändler (bwg) die Gelegenheit, die Kompetenz-Führerschaft im Werbeartikelmarkt zu bestätigen.

bwg-Vorsitzender Hans-Joachim Evers erklärt: "Qualitative Werbeartikel, die Nach-haltigkeit ermöglichen, bezahlbar sind und den gewünschten Kommunikationszweck erfül-len, erfordern Kompetenz auf allen Gebieten. In erster Linie vom Werbeartikelberater, weil er im direkten Kontakt mit dem Kunden steht. Es erfordert aber auch Kompetenz bei den Herstellern und Importeuren von Werbeartikeln. Die Anzahl an Bestimmungen für die Ein- oder Ausfuhr von Werbeartikeln – z.B. wenn es sich um Elektroartikel handelt, wo man die Richtlinien des WEEE beachten muss aber auch die Verordnung über Inhaltsstoffe bedarf genauester Kenntnis, alles zum Wohle der Produktsicherheit und somit des Kunden.  – Diese umfassenden Verordnungen sind Bestandteil unserer Dienstleistung und können nur im Mit-einander zwischen Beratern und Herstellern/Importeuren erfüllt werden. Dafür baut der Kun-de zu Recht auf die Kompetenz des Werbeartikelberaters seines Vertrauens. Dieses Kompe-tenz-Bündel hat den bwg über 25 Jahren zu einem Leuchtturm in der Werbeartikel-Branche gemacht. Darauf sind wir stolz und fühlen uns gleichzeitig verpflichtet weiterhin Kompetenz zu beweisen."

Zur Jubliäums-TREND kamen ins EUROMODA in Neuss so viele Aussteller und Be-sucher, wie nie zuvor: Mit über 650 Besuchern von 300 Beratungsunternehmen als Besucher und 100 Ausstellern aus Europa waren die Veranstalter mehr als zufrieden. Das Kaleidoskop reichte von Streuartikeln bis hin zu hochwertigen Markenartikeln. Entscheidend bleibt, dass nicht das Produkt den Erfolg einer Kommunikations-Maßnahme ausmacht, sondern die sinn-volle Auswahl eines Produktes, zum richtigen Zeitpunkt an die richtigen Anwender.
Stellvertretend für die Aussteller bilanzierte Jörg Dennig von Jung Bonbon: "25 Jahre alt und immer noch so frisch, Die diesjährige Trend war für uns wieder ein wichtiger Treff-punkt, um die letzten Details des  bevorstehenden Jahresendgeschäftes  mit unseren Kunden abzusprechen und parallel für die Zukunft neue Ideen zu entwickeln. Viele reden von der Wichtigkeit der Netzwerke. Wie schön ist deren Pflege in so einer tollen Umgebung, wie dies die Trend 2011 uns geboten hat. Wir freuen uns schon auf den sechsundzwanzigsten Geburtstag."

Günter Schmidt von Fare ergänzt: „Die Trend ist für uns seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in der Messelandschaft und letztlich auch für uns eine der effektivsten Messe. Kein vergleichbarer Event (neben der PSI) ermöglicht uns in so kurzer Zeit eine so große Zahl an guten Werbemittelgroßhändlern und Stammkunden zu treffen und in kürzester Zeit optimal informieren zu können. Nicht weniger wichtig ist die „zweite Kommunikationsebe-ne“ – am Abend. Hier haben sich im Laufe der Jahre auch menschlich ganz viele sehr freundschaftliche Beziehungen entwickelt und dadurch wieder die Zusammenarbeit nachhal-tig angekurbelt. Eine bewährte perfekte Organisation, tolle Abendveranstaltungen und es in diesem Jahr wieder geschafft zu haben, eine Rekordbeteiligung einzufahren, unterstreicht nochmals die Qualität der Veranstaltung und auch des Verbandes.“

Mit dem bisherigen Geschäftsverlauf sind die bwg-Mitglieder insgesamt sehr zufrie-den. Für das letzte Quartal des Jahres stehen Sortimente für Weihnachten und Sylvester im Mittelpunkt. Aber auch die Ganzjahresplanungen für 2012 sind Gegenstand der Beratungs-gespräche in den Firmen. "Wenngleich der Werbeartikel in kurzer Zeit bestellbar und damit einsetzbar ist, betonen viele Unternehmen die Längerfristigkeit ihrer Aktivitäten", erläutert Hans-Joachim Evers. "Damit kommen Marketingverantwortliche aus der Kurzatmigkeit raus und können perspektivisch handeln. Das kommt auch uns Werbeartikel-Berater entgegen, weil die finanzielle Planungssicherheit erhöht wird."

Auf der 25. TREND blickte die Branche nicht nur stolz zurück, sondern warf den Blick auf in die Zukunft. Hier ist Telekommunikation ein wesentlicher Umsatzbringer. Rund um das Handy, iPad, iPhone, Black Berry, Notebook, Netbook oder dem Internet allgemein, wächst ein Portfolio an Werbeartikeln, die der Kunde als nützlich und trendy empfindet. Hierzu erklärt Hans-Joachim Evers: "Die bwg-Werbeartikelberater haben sehr früh erkannt, dass sie die Lebenswirklichkeit der Benutzer, die Kunden ihrer Kunden im Fokus haben müssen. Sie antizipieren die Wünsche und Bedürfnisse der Werbetreibenden sowie deren Kunden und richten somit im Gleichklang mit den Herstellern/Importeuren die Sortimente danach aus. Dabei spielen Mobilität und Freizeitgestaltung eine große Rolle. Werbeartikel begleiten den Anwender in seinem Leben."
Die 26. TREND kommt, als Termin haben sich die bwg-Mitglieder den 14. - 15. Sep-tember 2012 vorgemerkt. Dann ist die TREND wieder Trend.





Für Rückfragen: bwg-Geschäftsstelle, Herrn Hans-Joachim Evers
Jasminweg 4 – 41468 Neuss
Tel.: 02131/222560– Fax.: 02131/222660
Internet: www.bwg-verband.de
e-Mail: info@bwg-verband.de